Übersicht AGB:
1. Allgemeines
2. Haftung
3. Angebote und Umfang von Leistungen
4. Nutzung der Dienstleistungen
4.1 spirituelle Lebensberatung & Kartenlegen
4.2 Energiearbeit, geistiges Heilen, Reiki, Radionik
4.3 kostenlose dienstleistungen
4.4 Personalisierte Waren
4.4.1 Widerrufsrecht für bestellte Waren
4.4.2 Widerrufsbelehung
5. Vergütung
5.1 Bezahlung mit Paypal
5.2 Bezahlung per Überweisung, offene Rechnung
6. Vorgehensweise bei Widersprüchen, Rückbuchungen, Rückforderungen
7. Vertraulichkeitszusage
8. Datenschutz
9. Hinweis
10. Salvatorische Klausel
11. Gerichtsstand



Allgemeine Geschäftsbedingungen

(1) allgemeines
Die Firma

, wird grundsätzlich nur auf Grundlage dieser allgemeine Geschäftbedingungen (AGB) für seine Kunden tätig, dies betrifft sowohl die kostenfreien als auch die kostenpflichtigen Angebote der Fa. Rebhan, Insbesondere gilt hier die Tätigkeit der Dienstleistungen in den Bereichen Kartenlegen, spirituelle Lebensberatung, Aurafotografie und Energiearbeit (z.B. Reiki, Radionik, geistiges Heilen), sowie allen anderen angebotenen Waren und Dienstleistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners wird hiermit ausdrücklich seitens der Fa. Rebhan widersprochen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung der Fa. Rebhan.
Die AGBs gelten ausschliesslich, sie ersetzen alle anderen Bestimmungen und Bedingungen, die der Kunde festlegt oder auf die er verweist. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden sind nur dann verbindlich, wenn und soweit Fa. Rebhan ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Die AGB gelten auch dann, wenn Fa. Rebhan in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Kunden den Auftrag vorbehaltlos ausführt. Abweichende Vereinbarungen gelten jeweils nur für einen bestimmten Vertrag zwischen dem Kunden und Fa. Rebhan über Leistungen. Fa. Rebhan ist jederzeit berechtigt, diese AGB einschliesslich aller eventuellen Anlagen zu ändern oder zu ergänzen.
Als Kunden werden hier Personen bezeichnet, die Rat suchen. Diese AGB werden Geschäftsgrundlage und gelten als anerkannt, sobald ein Kunde einen verbindlichen Termin zur Dienstleistungserbringung der Fa. Rebhan vereinbart oder eine materielle oder immaterielle Ware bestellt. Diese AGB gelten als akzeptiert, soweit diese vom Kunden nicht vor Warenlieferung oder Dienstleistungserbringung ausdrücklich widersprochen wird.

(2) Haftung
Fa. Rebhan übernimmt keine Haftung für die Qualität oder Richtigkeit der übermittelten Auskünfte oder Dienste. Für den Inhalt der Auskünfte und dienste haftet die Fa. Rebhan in keiner Weise. Kunden, die Rat suchen wissen, dass sie vollkommen frei darüber entscheiden, inwieweit die die erhaltenen Ratschläge oder Auskünfte befolgen sowie materielle oder immaterielle Waren handhaben. Die Fa. Rebhan hat auf diese Kundenentscheidungen keinerlei Einfluss und übernimmt demgemäss auch keinerlei Haftung. Die Kompetenz der Fa. Rebhan in allen Bereichen der spirituellen Lebensberatung kann weder geprüft noch garantiert werden, handelt aber nach besten Wissen und Gewissen. Sofern keine Vorsätzlichkeit nachgewiesen wird, ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Weiterhin haftet Fa. Rebhan nicht für nicht zu Stande kommende Termine. Es besteht von Kunden kein Anspruch auf kostenlose bzw. kostenpflichtige Beratungsterminen, Dienstleistungen oder materielle oder immaterielle Güter. Die Kunden stellen Fa. Rebhan von jeglichen Ansprüchen Dritter, gleich aus welchem Rechtsgrund frei. Die Kunden haften für Verstösse gegen die AGB ebenso wie für die missbräuchliche oder unzulässige Nutzung oder Verwendung der angebotenen Dienste oder Waren.
Jede Angebotene esoterische Dienstleistung erhebt in keinster Weise Anspruch auf "medizinische" Wirksamkeit. Erfolg wird niemals garantiert. Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass ihm bekannt ist, dass Magie und Esoterik in ihrer Wirksamkeit frein fiktiv sind und letztendlich vom Glauben des Kunden abhängig sind. Aus diesem Grund befreit der Kunde die Fa. Rebhan von allen Ansprüchen an Erfolg, Garantien oder Wirksamkeit, zumal diese Aussagen von Fa. Rebhan auch ausdrücklich nie gemacht werden. Projeziert oder visualisiert der Kunde diese Erwartungen an die Dienstleistungen der Fa. Rebhan ist dieser selbst dafür verantwortlich.

(3) Angebote und Umfang von Leistungen
Das Angebot der Fa. Rebhan besteht aus kostenfreien und kostenpflichtigen Dienstleistungen und Angeboten. Unter kostenfreie Dienste sind kostenlose Aura-Fotografie, Heilsteintests, radionische Analysen. Desweiteren auch die spirituelle Lebensberatung per Mail, die nur Stammkunden vorbehalten sind. Es besteht grundsätzlich kein Rechtsanspruch auf kostenlose Dienstleistungen. Kostenpflichtige Dienste umfassen alle Bereiche der spirituellen Lebensberatung, Energiearbeit, Reiki, geistiges Heilen und Radionik.

(4) Nutzung der Dienstleistungen
Ein in Erscheinungtreten als nutzender Kunde ist nur für volljährige und voll geschäftsfähige Personen erlaubt. Die Fa. Rebhan behält sich vor Kunden Waren und Dienstleistungen zu verweigern, wenn der Verdacht besteht, dass diese Voraussetzungen nicht eingehalten werden. Der Kunde tritt zur Terminvereinbarung oder näheren Informationen mit Fa. Rebhan in Kontakt, diese Leistung wird dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Die hierbei anfallenden Verbindungskosten (Telefon, Mail, Handy) trägt der Kunde selbst. Zur Terminwahrnehmung tritt der Kunde mit Fa. Rebhan ausschliesslich entgeltlich miteinander in Kontakt. Die Kunden verpflichten sich die erhaltenen Auskünfte nur in gesetzeskonformer Weise zu nutzen. Fa. Rebhan behält sich vor Informationen zu verweigern, wenn der Verdacht besetht, dass diese Regelung untergraben werden soll.

Eine Bestellung oder Terminvereinbarung darf nur erfolgen, wenn vom Kunden alle Angaben (Name, ggf. Adresse, Telefonnummer) wahrheitsgemäss gemacht werden. Für Schäden aus falsch angegebenen Daten haftet der Kunde. Bereits vor Inanspruchnahme einer Leistung durch den Kunden muss dieser für seine Zählungsfähigkeit sorge tragen. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, muss er die anfallenden Kosten (z.B. Mahngebühren, Inkassokosten usw) die der Beitreibung der Zahlung dienen, in voller Höhe selbst tragen. Vorsätzlich gemachte falsche Kundenangaben werden ggf. strafrechtlich verfolgt:
- z.B. wenn versucht wird wegen einer nicht beglichenen Rechnung einen neuenTermin unter anderem Namen zu erhalten
- eine Zahlung bereits als vollzogen bestätigt wurde, die Zahlung aber dennoch ohne nachvollziehbaren Grund ausbleibt
- eine Zahlung angekündigt wird und später nicht durchgeführt wird


(4.1) spirituelle Lebensberatung & Kartenlegen
Für Beratungen mit einer Gesprächszeit mit bis zu 15 Minuten fallen für den Kunden pauschal 15€ an.
Für Beratungen mit einer Gesprächszeit mit bis zu 45 Minuten fallen für den Kunden pauschal 30€ an.
Werden Gespräche vor dem gesetzten Zeitlimit beendet, bestehen keine Ansprüche auf eine spätere Nutzung dieser Minuten. Fa. Rebhan ist bemüht die Gespräche qualitativ auf hohem Niveau zu führen. Da diese Beurteilung aber nur subjektiv sein kann, macht der Kunde die Zahlung nicht von der Gesprächsqualität sondern ausschliesslich von der Gesprächsdauer gemäss o.g. Tarifen abhängig. Beendet der Kunde das Gespräch innerhalb der ersten 5 Minuten, kann Fa. Rebhan eine kulante Lösung anbieten, ist aber nicht dazu verpflichtet. Grundsätzlich müssen alle Gespräche die länger als 5 Minuten andauern bis zum nächsten Abrechnungspunkt (15Min./60Min./90Min./120Min ff.) voll und ohne Abzug bezahlt werden. Die akzeptiert der Kunde ausdrücklich. Dauer, Art und Weise des Gesprächs bestimmen die Kunden eigenverantwortlich selbst. Fa. Rebhan offeriert seine Dienste mittels einer realistischen und detaillierten Präsentation am Firmensitz, der Kunde kann hierfür persönlich anwesend sein oder telefonisch beiwohnen. Dem Kunden ist bewusst das alle mit der spirituellen Lebensberatung verbundenen Dinge wie Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, Aurareading uns. wissenschaftlich nicht nachweisbar und rein fiktiv sind. Dementsprechend können auch keine 100%ige Vorhersagen insbesondere für die Zukunft getätigt werden, lediglich Tendenzen für die Zukunft können angesprochen werden, die aus den Ereignissen der Vergangenheit und aktuellen Situation abgeleitet werden können. Der Kunde nutzt die Dienstleistung als eine spielerische Form der Selbstreflektion um sich Klarheit über seine eigene Person und Situation zu verschaffen. Diese Selbstreflektion kann dazu beitragen das eigene Leben eigenverantwortlich für die Zukunft zu definieren. Da diese Selbstreflektion im Inneren des Kunden passiert, hat Fa. Rebhan keinerlei Einfluss darauf und kann dementsprechend nicht dafür haftbar gemacht werden. Alle Bereiche der spirituellen Lebensberatung ersetzen keine psychologische Beratung oder Diagnose.

(4.2) Energiearbeit, geistiges Heilen, Reiki, Radionik,
Es werden niemals mit Lebewesen (Menschen oder Tiere) direkt gearbeitet, sondern immer nur das feinstoffliche Feld um das Lebewesen herum. Dem Kunden ist bewusst, dass durch die hier eingesetzten Dienstleistungen keine Diagnosen, Behandlungen und Beratungen im schulmedizinischen Sinn erstellt werden. Diese Dienstleistungen sind daher ausdrücklich keine und ersetzen keine ärztliche oder psychologische Beratung, Behandlung oder ähnliche klassische Wissenschaften. Diese Dienstleistungen richten sich an gesunde Systeme, die noch gesünder und erfolgreicher sein wollen. Wenn Sie Beschwerden haben, gehen Sie bitte den klassischen Weg der Schulmedizin. Alle Formen der Energiearbeit müssen den Weg, den z.B. Homöopathie und Akupunktur schon gegangen sind, erst noch zurücklegen. Im Augenblick sind diese Methoden nicht anerkannt und wird in Ihrer Wirkung von der Schulmedizin und den anderen Wissenschaften bestritten. Weiterhin gibt Fa. Rebhan weder Garantien noch Heilversprechen, dies akzeptiert der Kunde ausdrücklich mit dem Wahrnehmen der Dienstleistung. Die Fa. Rebhan rät grundsätzlich allen Kunden: Bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Schulmediziner und brechen bereits begonnene ärztliche Behandlungen keinesfalls ab!

(4.3) kostenlose Dienstleistungen
Unter kostenfreie Dienste sind kostenlose Aura-Fotografie, Heilsteintests, radionische Analysen. Desweiteren auch die spirituelle Lebensberatung per Mail, die nur Stammkunden vorbehalten sind. Es besteht grundsätzlich kein Rechtsanspruch auf kostenlose Dienstleistungen. Die kostenlosen Dienstleistungen stehen ausschliesslich zur nichtkommerziellen Nutzung zur Verfügung. Fa. Rebhan kann jeden dieser kostenlosen Dienste jederzeit, ohne Angabe von Gründen zurückziehen, erweitern sowie einstellen. Die Nutzung und Informationen der bereitgestellten kostenlosen Dienstleistungen erfolgt auf eigene Verantwortung und stellt gleichzeitig eine Einwilligung der AGB dar. Für Serverausfälle und jedwede technische Beeinträchtigung übernimmt Fa. Rebhan keine Haftung.

(4.4) Personalisierte Waren
Unter personalisierte Waren fallen insbesondere radionische Analysen, Aura-Fotografie und dazugehörige schriftliche Auswertungen.
Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen sind möglich. Sobald neue Angebote definiert werden, ersetzen diese die Alten, welche ab diesem Zeitpunkt ihre Gültigkeit verlieren. Der Versand erfolgt zu den angegebenen Preisen, in der Regel kostenfrei. Die Bearbeitung der Lieferung beginnt innerhalb der ersten 3 Werktage nach erhalt der schriftlichen Bestellung. Es bleibt Fa. Rebhan vorbehalten eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für die zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Rebhan.
Die Gefahr geht mit der Absendung der Ware durch den Verkäufer an den Käufer über.

(4.4.1) Widerrufsrecht für bestellte Waren
Sie können Ihre Vertragserklärung (Bestellung von Waren) innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief) oder durch Rücksendung der Ware an Fa. Jürgen Rebhan, Ueckerstrasse 127, 17373 Ueckermünde Mail: aurafotos@arcor.de widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist bei versiegelten Artikeln (z.B. Astrovitalis Software) nach der Entsiegelung der Ware ausgeschlossen. Desweiteren besteht kein Rückgaberecht für Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind - insbesondere Aura-Fotos, Radionik-Analysen, bei durchgeführten Reiki-Einweihungen bzw. nach Übersendung der Reikiunterlagen, Geschenkgutscheinen.

(4.4.2) Widerrufsbelehrung
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen, ohne Angabe von Gründen, in Textform (z.B. Brief oder E-Mail, oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt der Ware und der nachstehenden Belehrung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss §312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit §1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäss §312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbingung mit §3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise, nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen z.B. in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Ende der Widerrufsbelehrung

(5.) Vergütung
Die Leistungen der Fa. Rebhan sind entgeltlich. Die aufgeführten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die aktuelle Umsatzsteuer. Der volle Rechnungsbetrag ist sofort bei der Auftragsbestätigung oder direkt mit der Wahrnehmung der Dienstleistung fällig. Die Bezahlung kann per Paypal, Vorauskasse oder Rechnung erfolgen. Fa. Rebhan behält sich vor auf Bezahlung per Vorauskasse zu bestehen, ohne weitere Gründe hierfür nennen zu müssen.

(5.1) Bezahlung mit Paypal
Die Bezahlung hat auf das der Fa. Rebhan benannte Paypal-Konto zu erfolgen. Für Rückbuchungen von Paypalzahlungen, egal aus welchem Grund, haftet der Kunde zu 100%. Mit einer Rückbuchung einer bereits getätigten Paypal-Zahlung gerät er automatisch in Verzug. Er hat unverzüglich den Rechungsbetrag zu begleichen.

(5.2) Bezahlung per Überweisung, offene Rechnung
Der Kunde garantiert ausdrücklich bei Bestellung die Rechnung innerhalb von 7 Tagen auf das von der Fa. Rebhan benannte Bankkonto zu überweisen. Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist wird eine Pauschale von 5€ pro Mahnung erhoben. Weiterhin verpflichtet sich der Kunde eine Vertragsstrafe von 50€ zu bezahlen, wenn der Rechnungsbetrag 30 Tage nach Rechnungsstellung noch nicht beglichen wurde und kein besonderer Grund (z.B. Krankenhausaufenthalt) vom Kunden nachgewiesen werden kann.

- Bei Zahlungsverzug wird sofort der Mahnprozess per Telefon, Mail oder Postweg eingeleitet, pro Mahnung wird eine Pauschale von 5€ erhoben. Desweiteren kann auch ein Inkassounternehmen hinzugezogen werden sowie weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden, um die Forderung zu erhalten. Die Kosten hierfür trägt der Kunde im vollen Umfang. Der Kunde verpflichtet sich ausdrücklich mit Fälligkeit der Rechnung dazu allgemeine Daten (Name & Anschrift) für weitere Inkassowege preiszugeben.
- Der Kunde ist verpflichtet aktiv mitzuhelfen um Zahlungsprobleme aufzuklären, hier ist er in der Beweispflicht.
- Getätigte Zahlungen, die bei der Fa. Rebhan nicht eintreffen und vom Kunden nicht nachweisbar sind (z.B. durch Bankbeleg), stellen keine Zahlung dar. Der Kunde trägt die Sorgfaltspflicht für das fristgerechte eintreffen der Zahlung.
- Werden von Kunden doppelte Zahlungen vorgenommen oder kann eine "verlorene" Zahlung vom Kunden nachgewiesen werden, erhält der Kunde das Geld umgehend zurück. Fa. Rebhan ist bemüht die Dienstleistungen qualitativ auf hohem Niveau zu führen. Da diese Beurteilung aber nur subjektiv sein kann, macht der Kunde die Zahlung nicht von der Diestleistungsqualität sondern ausschliesslich von der Durchführung den zuvor vereinbarten Preisabhängig. Beendet der Kunde eine Dienstleistung vorzeitig, kann Fa. Rebhan eine kulante Lösung anbieten, ist aber nicht dazu verpflichtet. Grundsätzlich müssen alle erbrachten Dienstleistungen (15Min./60Min./90Min./120Min ff.) voll und ohne Abzug bezahlt werden. Dies akzeptiert der Kunde ausdrücklich. Fa. Rebhan ist Inhaber der Forderung.
- Bezahlt der Kunde mit Bezahlsystemen (Paypal, Sofortüberweisung o.ä.) akzeptiert er die AGBs der genutzten Bezahldienste. Diese sind auf den Internetseiten der entsprechenden Anbieter zu finden.

(6.) Vorgehensweise bei Widersprüchen, Rückbuchungen, Rückforderungen
Kritik, Beschwerden über Qualität oder Richtigkeit der erbrachten Dienstleistungen sind kein Grund für Widersprüche, Rückbuchungen oder Zahlungsverweigerung. Fa. Rebhan wird auf Wunsch die Fälle prüfen und eine kulante Regelung anstreben. Beschwerden über das Gespräche, die bis zum Schluss ohne Beschwerden geführt wurden werden grundsätzlich nicht akzeptiert. Hier lag es im eigenständigen Ermessen des Kunden das Gespräch aufgrund der schlechten Qualität vorzeitig abzubrechen oder zu monieren. Die Daten der Telefongespräche werden digital aufgezeichnet, insbesondere die Rufnummern (von Tel. zu Tel.), Gesprächszeit und Gesprächsdauer. Diese Vorgehensweise dient der Qualitätssicherung, ist dies nicht gewünscht, muss der Kunde ausdrücklich bei Gesprächsbeginn darauf hinweisen. Die Beweispflicht liegt beim Kunden.

(7.) Vertraulichkeitszusage
Fa. Rebhan erhebt und verarbeitet zur Erbringung von Dienstleistungen Kundendaten. Hierbei handelt es sich um Bestandsdaten, Nutzungsdaten und Abrechnungsdaten. Die Daten werden vertraulich behandelt.

(8.) Datenschutz
Die Kunden sind damit einverstanden, dass ihre Daten an Dritte weitergegeben werden dürfen, wenn dies für die Beitreibung von Forderungen gegenüber dem Kunden nötig ist (Paypal, Inkasso).

(9.) Hinweis
Wir empfehlen die AGB und die Transaktionsdaten auszudrucken, sowie an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren.

(10.) Salvatorische Klausel
Die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen wird nicht berührt, wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unvollständig, unwirksam oder rechtswidrig sein sollten. In einem solchen Fall ist die entsprechende Bestimmung durch eine zu ersetzen, die dem ursprünglichen Sinn und Zweck am nächsten kommt.

(11.) Gerichtsstand
Es gilt ausschliesslich Deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 17373 Ueckermünde.
Stand 01.04.2009